wädivolley
, Schneider Betina

Match D2 gegen Volera Glattfelden

 

Am 5. Oktober 2018 startete das neu zusammengestellte D2 in die Meisterschaft. Der erste Satz ging mit 28:26 knapp, und mit ein wenig Nachhilfe des Schiris, an Volera Glattfelden. Im zweiten Satz waren die Anfangsnervosität sowie Abstimmungsschierigkeiten verflogen und wir konnten befreiter aufspielen. Dadurch konnten wir diesen Satz mit 15:25 für uns entscheiden. Unter anderem durch starke Services und tolle Angriffe gelang uns ein super dritter Satz, welchen wir sogar mit 9:25 gewinnen konnten. Im vierten Satz konnten wir dies beizubehalten und damit bereits im ersten Spiel die ersten 3 Punkte sammeln.

 

Impressionen zum Match findet ihr hier.